Desinfektion für NÖ Einsatzkräfte

Derzeit sind Desinfektionsmittel Mangelware. Wir hatten uns zu Beginn dieser "heißen Phase" das Ziel gesetzt Desinfektionsmittel vorwiegend für Einsatzkräfte, ehrenamtliche Helfer und Berufsgruppen der kritischen Infrastruktur, welche sich im Einsatz bei der Arbeit nicht die Hände waschen können vorzubehalten.

Mittlerweile ist bereits leichte Entspannung am Markt zu spüren.

 


Desinfektionsstraße

Auch Einsatzkräfte sind vor Ansteckung nicht gefeit und können sich im Einsatzfall nicht von einander oder vom Hilfsbedürftigen fern halten. Daher haben wir eine Desinfektionsstraße entwickelt, die den Einsatzkräften zur Verfügung steht. Wenn dein Bezirkskommando den Einsatz der Desinfektionsstraße unterstützt, dann weißt du alarmierst.

( Es würde ehrenamtlich die Infrastuktur zur Verfügung gestellt, keine Dienstleistung erbracht.)

Desinfektionsmittel für Einsatzkräfte

Fehlinformationen und Hausmittelchen können ein falsches und trügerisches Bild der Sicherheit vermitteln. Das ist noch schlechter, als zu wissen, dass man sich infiziert haben könnte. Daher halten wir unsere Desinfektionsmittel vorwiegend der kritischen Infrastruktur zur Verfügung. 

Einsatzkräfte, ehrenamtliche Helfer und teils Mitarbeiter in der kritischen Infrastruktur können sich im Einsatz nicht die Hände waschen (was für einen ausreichenden Corona-Schutz sorgen würde) daher werden für Euch ausreichend Desinfektionsmittel vorhalten.

Achtet bitte stets auf sorgsamen Umgang mit Desinfektionsmittel!